Frauen

Schätzungsweise 1,5 Millionen  Frauen sind deutschlandweit abhängig von Alkohol, Drogen oder Medikamenten.

extra e.V. ist eine Drogenberatungsstelle, die speziell auf die  Suchtproblematik der Frauen ausgerichtet ist. Es bestehen große geschlechtsspezifische Unterschiede in der Suchtentstehung und -behandlung auf die extra-ambulant durch qualifizierte Beraterinnen in einem geschützten Rahmen, durch Einzel- und Gruppenangebote, vertrauensvoll und in einem einfühlsamen Klima eingeht.

-> Haben Sie Interesse an einer Beratung (auch anonym)? Dann kontaktieren Sie uns gern hier.

-> Auch Angehörige/Partner*innen können sich bei uns beraten lassen. Hier!

-> Kennen Sie schon unsere Achtsamkeitsgruppe für Frauen die von Sucht betroffen sind? Informationen erhalten Sie hier.

-> Interesse an PSB (Psychosoziale Begleitung bei Substitution)? Dann geht es hier weiter.

-> Sie haben Fragen zum Gruppenprogramm "Sicherheit finden"Hier gibt es Informationen dazu.

-> Sie möchten ihr Kind zu Trampolin anmelden? Hier erhalten Sie Informationen.

Weitere Fragen? -> Kontaktformular